Martin Heilig

Bundestagskandidat Wahlkreis Würzburg

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen auf einer Bühne und Innenbereich

Ein hochinteressantes Konzept - in einer Art Speeddating hatten neun Politikerinnen und Politiker - darunter ich - die Gelegenheit in jeweils neun Minuten mit 10-Klässlern des Deutschhausgymnasium zu diskutieren. Mein Thema: Außenpolitik. Sehr engagierte und wissbegierige Leute dort! Hat Spaß gemacht. 

"... Dann sind neun Minuten schon wieder um. Stephan Junghans vom Kreisjugendamt, der zusammen mit seinen Mitarbeitern die jugendpolitische Diskussion im Deutschhaus-Gymnasium organisiert hat, ist der Wächter der Zeit und lässt die Hupe tuten. Die Schüler ziehen weiter. Martin Heilig, der Bundestagskandidat der Grünen ist frei und will mit ihnen über Außenpolitik reden..."

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Fluechtlinge-Kiliani-Mathematik-Renten-Treibhausgase;art736,9639274

© Main-Post 2017

Bewerbung zur Bundestagswahl 2017

Newsletter abonnieren